Arno Reinfrank Robert Kehl Joachim Giesecke Saskia Buchter Alexander Ruch Dr. Robert Kehl

Dr. Robert Kehl


Dr. jur. Robert Kehl, geb. 1914, war über 30 Jahre als Sekretär-Referent und zehn Jahre lang als nebenamtlicher Oberrichter am Obergericht des Kantons Zürich tätig; zehn Jahre lang war er Lehrbeauftragter an der Universität Zürich für den Bereich Eherecht. Er ist Verfasser juristischer, sexualethischer, religionsphilosophischer und völkerrechtlicher Schriften (Kriegsverhütung) und eines Standardwerks über würdiges Sterben und Sterbehilfe. 1998 erschien Band I von "Der Wandel im religiösen Denken" mit dem Untertitel "Kirchenreform mit Vergangenheitsbewältigung", 2000 der Band II mit dem Untertitel "Die Religion des modernen Menschen".

Weitere Informationen siehe unter www.drrobertkehl.de